Bald Meiers Bier in Shanghai?

Ein Highlight der EXPO 2010 in der Metropole Shanghai war das Hamburg House, Chinas erstes zertifiziertes Passivhaus. Seit der Neueröffnung 2013 finden im Hamburg House zahlreiche deutsche Aktivitäten statt. Dazu gehört natürlich auch deutsches Essen und Trinken. Ralph Klemke, Inhaber Meiers Lebenlust, ist vom Hamburg House eingeladen worden, um dort das selbstgebraute Meiers Craftbeer vorzustellen. Seit Freitag ist er in Shanghai, hier die ersten Fotos ... 

Winterzeit ist Grünkohlzeit

Gesund und richtig lecker: Meiers Grünkohl kommt von der Landschlachterei Reese aus der Südstadt. Dazu schmecken knackige Bregenwürstchen, saftiger Kasselernacken und natürlich dürfen auch Salz- oder Bratkartoffeln nicht fehlen.

Fußball-Fans aufgepasst!

Das Meiers öffnet an 96-Spieltagen statt um 11.30 Uhr schon um 11 Uhr. Damit alle Fans vor und nach dem Spiel auf ein Bier oder eine Currywurst bei uns vorbeischauen können. Das gilt natürlich auch für das Heimspiel gegen St. Pauli am 1. Oktober um 13 Uhr. Wir freuen uns auf unsere Fans und auf die Fans von St. Pauli!

Toilettenkunst im Meiers

Selten sieht man Gäste grinsend aus dem WC kommen. Bei Meiers Lebenslust am Aegi ist das seit Kurzem so. Der Grund: Die Damen- und Herrentoiletten wurden mit Toilettenkunst verschönert. Schon bei der Toilettentür werden - mit einem kleinen Augenzwinkern - klare Verhältnisse geschaffen: Die Damentoilette ist mit "bla, bla, bla" gekennzeichnet. Die Herren finden ihr Örtchen unter "bla".

Der Tatort-Treff in Hannovers City

Jeden Sonntag, jeweils 20 Uhr
Im Meiers Restaurant in Hannover treffen sich an jedem Sonntagabend um 20 Uhr echte Tatort-Fans, die lieber mit anderen gemeinsam den Kultkrimi auf der Großbildleinwand schauen wollen, anstatt Zuhause vor dem Fernseher. Lecker dazu: das "Tatort-Set" mit Schnittchenteller und einem selbst gebrauten Bier für zehn Euro.

Natürlich können Sie zum TV-Genuss auch aus unserer Restaurantkarte mit leckerer deutscher Küche wählen: knusprige Schnitzel, krosse Enten, Hannovers Currywurst, Matjesvariationen oder knackige Salate – alles, was das Herz begehrt.